Blick zurück nach vorn. Künstler über Deutschland

Der Film untersucht deutsche Themen und Fragestellungen in Werken der bildenden Kunst von den 1960er Jahren bis heute und fragt nach der Darstellbarkeit und Relevanz nationaler Identitäten.

2014 wird die Bundesrepublik Deutschland 65 Jahre alt, und der Mauerfall in Berlin jährt sich zum 25. Mal. Diesen Anlass nutzt der Dokumentarfilm Deutschland im Spiegel der Gegenwartskunst sich einmal genauer anzuschauen, welche künstlerischen Arbeiten in dieser Zeit von Künstlern zu Deutschland entstanden sind und welche politischen, gesellschaftlichen, ökonomischen und
anderweitigen Fragestellungen mit Blick auf das Land thematisiert wurden bzw. heute werden.
Regie:
Maria Anna Tappeiner
Drehbuch:
Maria Anna Tappeiner
Schnitt:
Rune Schweitzer
Kamera:
Lukas Schmid
Ton:
Ulla Kösterke, Jörg Theil, Knut Walter
Musik:
Eike Hosenfeld, Moritz Denis, Tim Stanzel
Producer:
Kerstin Krieg
Herstellungsleitung:
Cornelia Kellers
Produzent:
Gerd Haag
Redaktion:
Kathrin Brinkmann, ZDF/Arte
Länge:
52 Min.
Produktionsjahr:
2014
Blick zurück nach vorn. Künstler über Deutschland

Termin
01.10.2014, 21:55 h, ARTE